imanic gestaltet eLearning Kurs für Uniklinikum Regensburg

Wo Sie sind:imanic gestaltet eLearning Kurs für Uniklinikum Regensburg

imanic gestaltet eLearning Kurs für Uniklinikum Regensburg

08.01.2018

Nach über einem Jahr Entwicklungszeit ist der eLearning-Kurs »Ambulante Notfallversorgung von Handverletzungen« fertiggestellt.

Auf fast 150 HTML-Seiten können Medizinstudentinnen und -studenten den Kurs für aktuelles Praxis-Knowhow im zeitgemäßen Format auf der eLearning-Plattform »GRIPS« der Universität Regensburg absolvieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Hochschulzentrum für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Regensburg erarbeitete imanic das technische Konzept sowie das Screendesign. Die Realisierung der HTML-Seiten und Ihre Javascript-Funktionen wurden ebenfalls von uns ausgeführt. Bei der Erstellung der 3D-Animationen und Illustrationen standen wir unserem Projektpartner mit Rat und Tat zur Seite.

Anders als gängige Lehrbücher ist die Kursnavigation und Struktur an der Hand-Anatomie orientiert und ermöglicht so den schnellen Zugriff auf regionsspezifische Diagnosen und Therapien.

Wir bedanken uns bei Dr. Silvan M. Klein, Dr. Sebastian Geis und Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und wünschen dem Programm viel Erfolg!

Weitere Details zum Projekt gibt es hier.

Von |2018-03-29T10:27:51+00:008. Januar 2018|Kategorien: imanic, Kundenprojekt|Schlagwörter: , , |