Projekt-Beschreibung

eLearning-Kurs »Ambulante Notfallversorgung von Handverletzungen«

In enger Zusammenarbeit mit Dr. Silvan M. Klein, Dr. Sebastian Geis und Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl vom Hochschulzentrum für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Regensburg entstand der Kurs für die Online-Lernplattform GRIPS der Universität Regensburg.

Besondere Aufmerksamkeit wurde auf die grafische Navigation (interaktive »Hand«-Grafik) und die sorgfältige Strukturierung gelegt, um einen schnellen und gezielten Zugriff auf die einzelnen Inhalte je nach anatomischer Lokalisation zu ermöglichen.

Innerhalb des komplexen Projektes haben wir folgende Aufgaben übernommen:

  • Technisches Konzept
  • Responsives Screendesign
  • Programmierung in HTML, Javascript und CSS
  • Retusche und Web-gerechte Aufbereitung des Bildmaterials
  • Einrichtung des Kurses auf der GRIPS-Plattform des Rechenzentrums der Universität Regensburg (Moodle)
  • Erstellung und Einrichtung der begleitenden Übungen und des Abschluss-Tests (Moodle)
  • Unterstützung bei der Erstellung der 3D-Animationen und Illustrationen mit didaktischem und gestalterischem Knowhow

Das Projekt wurde mit Mitteln der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) gefördert und ist auch über dieses Portal verfügbar.

Technische Ausführung

  • Seitenzahl: 20 Navigations-Übersichtsseiten, 127 Inhaltsseiten

  • Format: Responsive

  • Technik: HTML 5, CSS 3

  • Framework: Bootstrap 3

Aufgabenverteilung

Konzeption 30%
Entwurf 20%
Programmierung 25%
Bildbearbeitung 15%
3D 10%